MenuSuche
19.06.2016

Senioren sind Vizemeister

Im Finalspiel in Lausanne verlieren die Hoppers mit 1:5 gegen die punktgleichen Gastgeber. Das hochklassige Spiel, für welches 17 Spieler aus Zürich angereist waren, gestaltete sich anfangs ausgeglichen. Letztlich war jedoch Lausanne, welches sich stark verjüngt aufgestellt hatte, das effizientere und bessere Team. Trotzdem war es ein tolles Spiel und eine sehr gute Saison mit 4 Siegen und letztlich nur einer Auswärtsniederlage.

Grosses Merci an Cyril für die gewohnt professionelle Teamleitung.

Hopp GC!

(Von: Toni Haberthür)