MenuSuche
06.06.2020

Neues Schutzkonzept - Lockerungen für das Vereinstraining ab dem 6. Juni 2020

Die Vorgaben des BAG für das Vereinstraining sind per 6. Juni 2020 gelockert.
Das aktuelle Konzept für unser Hockeytraining steht hier bereit:
Schutzkonzept_GCZLandhockey_Juni20.pdf

Wir freuen uns sehr über diesen Schritt!
Hier eine Kurzfassung zu den wichtigsten Neuerungen und Eckpunkte:

- Prinzipiell darf auf dem Hardhof wieder in den üblichen Gruppen ohne zusätzliche Unterteilung trainiert werden. Auch dürfen zwei Gruppen parallel in je einer Feldhälfte trainieren.

- Körperkontakt im Spiel und in einer Übung ist punktuell zulässig, ausserhalb dieser Situationen wird jedoch der vom BAG gewünschte Abstand von 2m bzw. 5 m wie bisher eingehalten.

- Ebenfalls werden Präsenzlisten geführt, die Anmeldung zu den Trainings erfolgt über Teamstuff.

- Die Garderoben bleiben geschlossen.

- Die aktuelle Trainingseinteilung wird bis zu den Sommerferien beibehalten.

- Auch Turniere/Freundschaftsspiele dürfen wieder stattfinden, für jede Veranstaltung wird ein Schutzkonzept erarbeitet und eingereicht.

- Zuschauer sind auf dem Hardhof wieder erlaubt. Es gelten weiterhin die Richtlinien des BAG.