MenuSuche
06.05.2017

U14 Elite: 1. Rückrunde in Genf

Letzten Sonntag trafen wir uns um Viertel nach Sieben am Hauptbahnhof und fuhren in einem ziemlich vollen Zug nach Genf.

Um 11.45 Uhr spielten wir das erste Spiel gegen Lausanne. Das erste Tor schoss Oliver, das zweite Crispin – mit einem 2:0 ging es in die Pause. Nach der Pause waren wir sehr müde und bekamen ziemlich schnell zwei Gegentreffer. Kurz vor Schluss kassierten wir dann noch einen Treffer, womit wir dieses Spiel ganz knapp mit einem 2:3 verloren. Obwohl es nicht optimal gelaufen ist, standen wir gut auf dem Platz - besonders Lejan, der viele Bälle für uns gehalten hat.

Das zweite Spiel gegen die Black Boys ging mit dem selben Resultat aus. Diesmal schoss Milan das erste Tor und Imanuel erzielte den zweiten Treffer. Leider brachten die Gegner einen Ball mehr ins Tor…

Im dritten und letzten Spiel gegen LSC2 gewannen wir schliesslich mit einem 4:0. Die Torschützen in diesem Spiel waren Maurits, Milan, Imanuel und Oliver.

Und so stehen wir im Moment in der Tabelle auf dem 4. Platz der Gruppe A. Müde und zufrieden mit unserer Leistung waren wir um halb zehn wieder zurück in Zürich.

(Von: Milan)