MenuSuche
24.04.2019

U17 Osterturnier in Den Haag mit der Schweizer Nationalmannschaft

Juliane Damegger, Tanja Landtwing und Emily Esser fuhren am Donnerstagmorgen mit dem Schweizer Nationalteam nach Den Haag. Nach einer längeren Zugfahrt haben wir die Zimmer bezogen und sind etwas in der Gegend in der Nähe vom Hotel herumgelaufen.

Am Freitag hatten wir den ersten Match erst am Mittag, da konnten wir etwas ausschlafen. Das erste Spiel war super. Wir gewannen mit einem verdienten 3:2. Die anderen Spiele haben wir leider verloren. Aber wir haben uns als Team gefunden und unsere Leistung gesteigert. Am Samstag hatten wir den ganzen Nachmittag spielfrei. Da gingen die meisten vom Team in die Stadt, um Spezialitäten zu probieren und im Intersport die Hockeyartikel zu betrachten, die einfach so ausgestellt waren. Es war ein riesiges WOW-Erlebnis.

Am Sonntag bei der Preisverleihung bekamen wir als Schweizer Nationalmannschaft den Fairplay Preis. Danach ging es zum Strand um ein BBQ im Sonnenuntergang mit anderen Teams zu geniessen. So konnten wir einen schönen Abschlussabend von diesem lehrreichem und tollen Turnier geniessen. Und am Montagmorgen ging es auch schon wieder mit dem Zug zurück nach Hause.

(Von: Tanja Landtwing)