MenuSuche
27.10.2019

U15 Züri Girls: Abschluss der Hinrunde auf 2. Tabellenplatz

Der 2. Spieltag führte die Züri Girls nach Olten. Bei nebeligem kaltem Wetter stand um 11 Uhr die Partie gegen Bern auf dem Programm.
Die 1. Halbzeit begann schleppend, viele Einzelfehler und kaum Spielfluss auf beiden Seiten. Doch langsam spielten sich die Züri Girls warm und kamen besser ins Spiel. Kurz vor Ende der Halbzeit gelang es nach einer schönen Zusammenarbeit von Olivia, Léonie und Oriana den Ball in das Berner Tor zu drücken.
Für die 2. Halbzeit hatten sich die Girls vorgenommen den Vorsprung weiter auszubauen. Nach ein paar schönen Spielaktionen, stand Oriana frei am Schusskreis und verwandelte zum 2:0 für die Züricherinnen. Die Girls drückten weiter und so erzielten die Züri Girls in der letzten Spielminute noch ein weiteres Tor durch Léonie (Zuspiel von Lia). Das Ziel, kein Gegentor zu kassieren und 3 Punkte einfahren, war erreicht.

Nach kurzer Pause ging es direkt weiter in das nächste Spiel gegen Olten.
Die Solothurnerinnen legten einen furiosen Start hin und so kassierten wir in den ersten 10 Minuten 3 Gegentore. Die Züri Girls gaben sich nochmal einen Ruck und erarbeiten sich Torchancen. In der 2. Halbzeit gelangen noch einige schöne Spielkombinationen und weitere Torchancen, die leider erfolglos blieben. Das Spiel endete 0:6.

Fazit: Wir freuen uns über 3 Punkte und eine super Beteiligung am Spieltag. Unser Neuzugang Frederique konnte erste Spielpraxis bei den Züri Girls sammeln. Wir freuen uns nun auf die Hallensaison und eine zahlreiche Teilnahme beim 1. Training am 15.11.2019!

Vielen Dank an das Supporterteam um Alex, Susanne und Kemil die uns wieder organisatorisch super unterstützt haben sowie die Fans.
Gute Besserung an Coach Toni, der uns verletzungsbedingt von der Ferne unterstützt hat.

Mit dabei: Elin, Lara, Olivia, Sarina, Frederique , Helene, Lena, Oriana, Sofia, Blinera, Lia, Léonie, Grethe und Nadine (Coach)

(Von: Nadine)