MenuSuche
25.11.2018

U15 Züri Girls: 1. Spieltag in Olten

Am 25. November ging es mit der im Sommer formierten U15 Züri Girls Truppe ans erste Hallenturnier in Olten. Diese aus Spielerinnen von Red Sox und GC formierte Equipe wollte zeigen, was sie an Mädchenpower drauf hatte. Und bereits im ersten Spiel wurden die Gegnerinnen des zweiten Teams von Rotweiss Wettingen klar mit 4:1 bezwungen. Im zweiten Spiel gegen Gastgeber und Titelaspirant HC Olten ging es dann deutlich heftiger zur Sache und trotz Alters- und Grössenunterschied konnten die Züri Girls lange mithalten - am Ende resultierte ein 0:3, welches aber angesichts des starken Gegners beachtlich war. Im letzten Spiel sollte dann ein Sieg gegen den Luzerner SC her, wobei nicht mehr ganz an die gleich starken Leistungen angeknüpft werden konnte. Es wurde ein 1:1, was jedoch zum zweiten Gruppenrang nach der ersten Runde reichte. Damit sind die Züri Girls auf Halbfinalkurs. Zudem haben alle viel Spass gehabt und das gute Einvernehmen der beiden Stadtzürcher Clubs bestätigt. Die tolle Unterstützung durch Team Managerin Susanne von Red Sox sowie die mitgereisten Supporter haben den Tag vollends abgerundet - in 2 Wochen geht es dann in Luzern in die nächste Runde, und wir sind auch dann wieder froh um viele Fans.

Mit dabei von GC: Thalia, Juliane, Louise, Sarina, Nathanja, Lara und Elin
Mit dabei von Red Sox: Sarah, Oriana, Sofia, Lia, Helene

Coach: Toni
Team Managerin: Susanne

(Von: Toni Haberthür)