MenuSuche
08.02.2024

U15 und U18 Girls Hallen-Endrunden

Im Januar ging die Hallenmeisterschaft der U15 und U18 Girls dem Ende entgegen und die Finalrunden standen an. Bei den U15 Girls waren wir ungeschlagen, mit bester Torbilanz und mit nur einem einzigen Gegentor in der ganzen Saison ins Final marschiert und rechneten uns gute Chancen aus auf die Goldmedaille. Gegen Lokalmatador RWWettingen ging es dann in einem packenden Spiel hin und her und keinem Team sollte der Siegtreffer gelingen. Schliesslich ging es ins Penalty-Shootout, wo die Wettingerinnen sich aufgrund der grösseren Erfahrung und ein bisschen Glück durchsetzten. Die Girls waren sehr enttäuscht, war doch die lang ersehnte Goldmedaille zum Greifen nah - und wäre wohl auch wirklich verdient gewesen. Trotzdem dürfen die Mädels sehr, sehr stolz auf das erreichte sein - und wir haben die ganze Saison viel Spass und Freude am Hockey gehabt. Die Trainer, Dawn und Toni, waren auf alle Fälle sehr stolz.

Bei den U18 Girls ging es eine Woche später am selben Ort ebenfalls gegen RWW und HC Olten um den Finaleinzug. Unser Team ist noch jung und wusste um die nur kleine Chance. Und trotz sehr gutem Spiel blieb es bei der Bronzemedaille, welche aber wiederum auch etwas wert ist. Nächstes Jahr peilen wir dann Silber oder vielleicht Gold an - gerade weil einige starke Spielerinnen aus den U15 hochkommen und wir wieder viel gelernt haben. Schweizermeistertitel - wir holen Dich schon noch :-)

Teams U15: Nayomi, Alice, Marisa, Malou, Manon, Elena, Jasna, Hanna, Dawn und Toni (Coaches)

Team U18: Nayomi, Candela, Hanna, Filippa, Oriana, Elena, Marisa, Sophie, Blinera, Dawn und Toni (Coaches)