MenuSuche
08.06.2021

GC Herren 2: Niederlage gegen HC Wettingen

Grasshopper Club Zürich 2 – HC Wettingen --- 1:5

Nachdem die lange Corona Pause endlich vorbei war, lautete der erste Gegner HC Wettingen.
GC war gleich mit 16 Spieler am Start, da HCW nur deren neun hatte, hat man sich entschieden in beiden Halbzeiten je drei Spieler abzugeben.

In den ersten beiden Viertel hatten die Hoppers etliche gute Chancen, welche jedoch alle ungenutzt blieben, da war HC Wettingen um einiges effizienter, so ging es nach 35 Minuten mit 0:2 in die Halbzeit.

In der Pause analysierte man die erste Hälfte. Der Coach fand klare Worte um die Mannschaft wach zu rütteln. Man nahm sich vor, mehr Kontrolle über das Spiel zu bekommen und wieder mehr Pässe an den eigenen Mann zu bringen.

Leider wurden auch in der zweiten Halbzeit beste Torgelegenheiten nicht verwertet. Durch unsere offensivere Ausrichtung liefen wir nun vermehrt in Konter, die zu weiteren Gegentoren führten. Zwar konnte noch ein Tor erzielt werden, schlussendlich verlor man das Spiel aber deutlich 1:5.

Wenigstens hatten die Spieler, die jeweils eine Halbzeit für Wettingen spielten, ein kleines Erfolgs-erlebnis.


GC Spieler:
Matze, Pieter, Philipp, Fedor, Glen, Tobi, Toni, Claudio, Lorenz, Xavier, Lars, Kai, Crispin, Sebi, Koni, Milan

Goal: Lars

Coach: Raphi

 

 

 

(Von: Lorenz Nöthigerr)