MenuSuche
11.11.2018

GC Damen: Hallenhockey Turnier in Freiburg im Breisgau

Nach ganzen zwei Hallentrainings ist es soweit: Freitags fahren wir auf unser alljährliches Saison-Vorbereitungstunier! Dieses Mal geht es nach Freiburg im Breisgau, wo wir in 5 Spielen auf unseren Nachbarn Basel, Freiburg und Bietigheim treffen werden. Am Abend gehen wir noch in einem sehr schönen italienischen Restaurant essen, bevor wir kaputt von der Woche ins Bett fallen.

Am Samstag morgen haben wir schon um 10.00 Uhr unser erstes Spiel gegen Basel. Mit Basel hatten wir nach unserer unglücklichen Niederlage im Swiss Cup definitiv noch eine Rechnung offen. Der Endstand ist klar: mit 3:3 haben wir unser Spiel deutlich verbessert. Und wir können unsere Topscorerliste mit Vera, Conny und Viola weiterführen!

Im nächsten Spiel treffen wir auf Bietigheim. Wir liegen ziemlich schnell 0:2 zurück, bis Virginia aus dem Nichts den Ball vom Goalie klaut und direkt verwandelt! Kurz darauf können wir dank Sophie zum 2:2 aufholen. And we are back in the game! Unsere Gegenspieler leider auch, weshalb das Spiel 2:4 zu Ende geht.

Das letzte Samstag-Spiel startet um 16:40 gegen den Gastgeber Freiburg. Mit bereits zwei intensiven Spielen hinter uns lässt unsere Kraft und Motivation langsam nach. Anfangs können wir noch dagegenhalten und dank einem Rückhandschuss von Isabelle das 1:1 erzielen. In der 2. Halbzeit verlieren wir jedoch unsere Positionen und müssen einige Gegentore einstecken.

Abends geht es  mit allen Teams zusammen ins Restaurant, um bei Schnitzel und bei ein paar Drinks den ersten spannenden und anstrengenden Spieltag zu feiern.

Am Sonntagmorgen sehen wir nicht mehr ganz so frisch aus, spüren auch schon ganz schön unsere Beine, sind dafür aber umso motivierter, noch zwei richtig gute Spiele hinzulegen. Und das gelingt uns auch. Zwar verlieren wir beide Spiele (das gegen Bietigheim knapp mit 0:1, das gegen Freiburg ein bisschen weniger knapp), können uns aber definitiv auf dem Platz sehen lassen. Unser Aufbau funktioniert auch unter Druck, wir halten unsere Stellung, haben immer wieder schnelle Angriffe und können einige Ecken und torgefährliche Aktionen herausholen. Unser Highlight: Tanja verwandelt eine Ecke wunderschön ins Kreuzeck.

Dank diesem Turnier konnten wir einiges an Spielerfahrung in der Halle sammeln, sind als Team zusammengewachsen und hatten unheimlich viel Spaß.

Riesendank an alle Organisatoren, Ausrichter, Schiris, Ron und natürlich an unser tolles Team!


GC-Players: Clara, Conny, Dorine (TW), Emily, Fiona, Isabelle, Johanna, Nathanja, Sophie, Tanja M, Tilia (TW), Vera, Viola (C) Virginia.

Coach: Ron

Bus driver/ Team manager/ Juniors Integration Care: Wendela

(Von: Clara Baumhauer & Isabelle Nijman)