MenuSuche

Regular Season 2020/21
So 04.07.21, 12:00 Uhr | Sportanlage Buchlern

Red Sox Zürich 2
2 : 2
GC 2

GC Herren 2: Unentschieden gegen Red Sox 2

Grasshopper Club Zürich 2 - Red Sox 2 --- 2:2

Nach langer Zeit war es wieder einmal Derby time.

Das erste Viertel verlief sehr träge und beide Teams mussten erst einmal ein wenig aufwachen und ins Spiel kommen. Es war ein ewiges hin und her. Letzte Chance vor dem Viertelpfiff: die kurze Ecke für GC blieb torlos.

Das zweite Viertel verlief ähnlich. GC hatte zwar deutlich mehr Ballbesitz und konnte öfter ins gegnerische Viertel eindringen, fand jedoch keine Abschlussmöglichkeiten.

Mit einem Spielstand von 0:0 ging es in die Halbzeitpause.

Das Pingpong Spiel ging weiter. GC hatte wieder mehrheitlich den Ball, verbockte allerdings vorne die Chancen weiterhin. Das Spiel wurde nun hitziger. Red Sox kämpfte sich nach vorne versuchte den GC Torhüter zu bezwingen, dieser hielt den Kasten jedoch sauber. In der 41. Spielminute ging Redsox schliesslich doch durch die Nummer 4 in Führung. Der GC Torwart war chancenlos.

Kurz darauf gelang Lars mit seinem ersten Tor bei den Zweiten Herren der Ausgleich zum 1:1. Engagiert setzte GC das Spiel fort und machte sofort Druck. Red Sox konnte sich durch einen langen Ball lösen und leitete einen Konter ein, der torlos blieb.

Bissig blieb GC am Ball, setzte Red Sox unter Druck und drängte sie zurück ins eigene Viertel. Die Worte vom GC Trainer Raphi Fuchs wurden umgesetzt. Sebastian Feese positionierte sich am langen Pfosten, wurde angespielt und lenkte den Ball ins Tor. Pausenstand GC 2 - Redsox 1.

Im letzten Viertel wurde GC ein bisschen müde, was Red Sox als Chance nutzte, um wieder zurück ins Spiel zu finden. Beim erneuten Hin und Her verwerteten weder GC noch Red Sox die Chancen vor dem Tor.

Dann spielte sich Red Sox schlagartig mit einem Konter frei und überrumpelte die GC Abwehrkette. Der Torwart machte seinen Job super und hielt den ersten Ball am Kreisrand. Darauf wurde der Ball in die Mitte verlegt, wo sich ein Verteidiger in die Schussbahn legte und ungünstig vom Ball getroffen wurde. Der Schiri zögerte keine Sekunde und Pfiff zum 7-Meter. Der Red Sox Spieler versenkte den Ball souverän im Netz und glich zum Spielstand von 2:2 aus.

Beide Teams waren bis zum Schluss hungrig auf einen Derby Sieg, der diesmal ausblieb. Die beiden Teams verabschiedeten sich mit einem 2:2 Unentschieden.


GC Spieler:
Matze (GK), Pieter, Philipp, Glen, Tobi, Kaspar, Lars, Kai, Crispin, Milan, Sebastian, Jakob, Ima, Cyrill, Robert

Goals: Lars, Sebastian

Coach: Raphi

 

 

 

(Von: Milan Lohm)