MenuSuche

Regular Season 2020/21
So 20.09.20, 11:00 Uhr | Sportzentrum Rankhof

Basler HC 2
4 : 3
GC 2

GC Herren 2: Niederlage trotz sehr starker Leistung

Basler HC 2 - Grasshopper Club Zürich 2 --- 4:3

Zum Zweiten Spiel der Saison ging es für die 2. Herren Sonntag früh nach Basel wo der Basler HC auf sie wartete. Die Bedingungen waren eigentlich perfekt: GC reiste mit 15 Mann an und das Wetter war auch ideal (man denke an die Hitzeschlacht in Wettingen von letzter Woche).

Die erste Hälfte der Spielzeit war im Grossen und Ganzen sehr ausgeglichen. GC ging relativ früh durch einen schönen Treffer von Spörri in Führung. Der Gegenschlag des Basler hat leider nicht lange auf sich warten lassen – so ging es nach 35 Minuten mit 1:1 in die Halbzeit.

In den letzten beiden Vierteln bekamen die Zuschauer offensivere Grasshoppers zu sehen, welche erneut in Führung gehen konnten. Dieses Mal konnte sich Cyrill in die Schützenliste eintragen.  Das war der Moment wo sich das Spiel sehr nach einem Sieg angefühlt hat. Die GC Spieler brachten mit ihren guten Zweikämpfen so manchen Basler zu Verzweiflung, sodass es für einen von ihnen sogar eine Gelbe Karte für heftiges reklamieren gab. Der perfekte Moment um den Sack zuzumachen.

Allerdings kam alles anders. GC bekam plötzlich zwei Gegentreffer und stand auf einmal mit 2:3 im Rückstand. So ging es in der Schlussphase nur noch darum, zumindest einen Punkt mit nach Hause zu nehmen – was dank des späten Ausgleichstreffers zum 3:3 durch Sebastian geglückt zu seien schien.

Der Spielbericht ist hier aber noch nicht zu Ende – Leider.

Kurz vor Schluss war das Spiel durch einen unnötigen Gegentreffer zum 3:4 – welchen man hätte halten müssen – gelaufen.

Nichtsdestotrotz konnte sich GC sehen lassen und dem Basler HC die Stirn bieten bzw. hätten sie genauso gut als Sieger vom Platz gehen können.

Nächstes Wochenende ist HC Wettingen auf dem Hardhof zu Gast. Das erste Heimspiel dieser Saison für unsere 2. Herren. Hopp GC !!!


GC Spieler:
Lorenz, Matthias, Luca, Glen, Fedor, Jakob, Matze, Sebastian, Hein, Tobias, Ima, Cyrill, Andy,
Michele, Xandi (GK)

Goals: Tobias, Cyrill, Sebastian

Coach: Luca

(Von: Xandi)