MenuSuche

NLA Master 2021/22
Sa 09.04.22, 14:00 Uhr | Sportanlage Bernau

RW Wettingen 2
1 : 4
GC

GC Herren 1: Verdienter Sieg gegen die 2. Mannschaft von RWW

HC Rotweiss Wettingen 2 - Grasshoppers Club Zürich --- 1:4

Im vorletzten Spiel der zweiten Runde, ging es um wichtige Punkte für die Gesamttabelle. Coach Facundo war es wichtig, dass wir die Altmeister im RWW2 Team nicht unterschätzen und unser Saisonziel im Kopf behalten.

Das erste Viertel startete aus Sicht der GC stark und man konnte per Ecke in Führung gehen (Ecke, Lars). Viele Kreisszenen und gute Anspiele an die gegnerisch Grundlinie konnten nicht verwertet werden, aber halfen zu einem guten GC Spiel. Das kurzzeitige 1:1 nach der dritten Ecke für RWW2 hinderte GC nicht vor der Halbzeit das 2:1 Führungstor zu erzielen (Ecke, Körper auf Linie, 7m durch Fabio).

Das dritte Viertel war hingegen schwach, GC verlor kurz den Fokus aber RWW2 konnte es trotz Überzahl nach 3 grünen Karten nicht ausnutzen. So konnte sich das Team von GC wieder fangen und im 4 Viertel die Entscheidung durch eine erneute gute Flanke durch Max in den Kreis, Stecher an den Pfosten und Abstauber am langen Pfosten durch Fabio erzielen - Saubere Ausführung von allen Beteiligten. Nach weiteren Ecken konnte dann Lucas die Ablage über links sehr schön in den Winkel schlenzen und das 4. Siegtor erzielen.

Nach dem positiven Spiel, mit Motivation für das zweite Spiel am Wochenende und einem Eisbad, bereitet sich das Team optimal auf Olten am folgenden Tag vor.

 

GC Spieler:
Philipp Nitsch (CK), Robert Keitel, Hein van der Weide, Max Oswald, Constantin Scheurer, Fabian Steiner (C), Roman Richner, David Roegiers, Benjamin Eddy, Lucas Harte, Luciano Ferrario, Artur von Ruffer, Fabio Landtwing, Oliver Haberthür, Lars Bamberg,
Patrick Krüsi

Tore: Fabio Landtwing (2), Lucas Harte, Lars Bamberg

Coach: Facundo Quiroga

(Von: Lars Bamberg)