MenuSuche

NLA Master 2021/22
Do 30.09.21, 20:00 Uhr | Sportanlage Kleinholz

HC Olten
n.P.
3 : 5
GC

GC Herren 1: Wichtige Punkte in Olten

HC Olten - Grasshoppers Club Zürich --- 2:2 (n.p. 3:5)

Am Donnerstag Abend ging es zum Nachtragsspiel gegen den HC Olten.

Beide Teams starteten gut ins Spiel, das sehr intensiv geführt wurde. Zu Beginn war das Spiel sehr ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor Ende des 1. Viertels gingen wir durch Tinas erstes Saisontor nach einer kurzen Ecke in Führung. Das 2. Viertel war ähnlich wie das erste. Chancen auf beiden Seiten, doch keine Tore. Somit ging es mit der knappen Führung in die Halbzeit.

Olten startete besser in die 2. Halbzeit und verzeichnete hochkarätige Chancen. Eine der Chancen konnten sie verwandeln und mit einer kurzen Ecke kurz später sogar in Führung gehen. In diesem Spielabschnitt waren wir nachlässig und liessen dem HCO zu viele Chancen zu. Wir konnten uns zum Glück fangen und griffen im letzten Viertel nochmals an. Die Schlussphase war von uns dominiert, doch der Ausgleich wollte nicht gelingen. Dann jedoch mit dem letzten Angriff des Spiels gelang uns doch noch der lang ersehnte Ausgleich zum 2:2. Das hiess, es ging zum ersten Mal in dieser Saison ins Shootout, welches wir erfolgreich für uns entscheiden konnten. Somit nehmen wir 2 wichtige Punkte nach Zürich.

Am Sonntag geht es bereits weiter mit dem Heimspiel gegen Lausanne. Um 14.00 Uhr geht es im Hardhof los, kommt vorbei und unterstützt uns!!

 

GC Spieler:
Fabian Starsich (GK), Hein Van der Weide, Roman Richner, Max Ostwald, Robert Keitel, Constantin Scheuer, Luca Frank,
David Roegiers, Fabian Steiner, Lucas Harte, Ben Eddy, Oliver Haberthür, Lars Bamberg, Michele Vanoni, Luchano Ferrari,
Lukas Gebhard

Goals: Constantin Scheuer, Michele Vanoni

Coach: Facundo Quiroga



(Von: Michele Vanoni)