MenuSuche

NLA Master 2021/22
So 03.10.21, 14:00 Uhr | Sportanlage Hardhof

GC
3 : 1
Stade Lausanne

GC Herren 1: Sieg gegen Stade Lausanne

Grasshopper Club Zürich - Stade Lausanne --- 3:1

Am Sonntag empfingen die ersten Herren den Aufsteiger Lausanne. Mit bisher nur einem Sieg gegen den Tabellenletzten Black Boys Genf war Lausanne zwischenzeitlich auf Platz 6 platziert.  

Die Mannschaft startete fokussiert in die erste Halbzeit. War es doch allen klar, dass man nichts anbrennen lassen darf und 3 Punkte ein Muss sind. Die Überlegenheit war klar und der Ballbesitz hoch. Dennoch dauerte es einige Minuten, bis Luciano mit einem schönen Backhand Tor das 1:0 erzielte. Diverse weitere Kreisszenen blieben ungenutzt.

Nach der Halbzeitbesprechung wurde die Taktik justiert und ein höheres aber sauberes Spiel gefordert.  Trotz einem aufmerksamen Start in Q3 dauerte es ca 12 Minuten bis endlich das 2:0 fiel. David schoss den Anschlusstreffer. Nun war der Druck da und nur kurz danach bekam GC einen Penalty gutgesprochen. Der erste Versuch ging noch deutlich rein, ging es dem Schiedsrichter jedoch zu schnell und der Retake wurde vom Keeper gelesen und gehalten. Das 3:0 sollte dann nach dem direkten Gegenangriff nach Abschlag durch eine Ecke von Constantin erzielt werden.

Im Q4 konnte das Momentum aber nicht genutzt werden und anstelle eines klaren Sieges, fing man sich noch das 3:1 zum finalen Stand nach Abpfiff.

Die GC Herren sind aktuell auf Platz 2 und bereiten sich fokussiert auf das Spiel am 10. Oktober gegen Servette in Genf vor.

 

GC Spieler:
Philipp (GK), Hein, Robert, Max, Constantin, Luca, Roman, Fabian Steiner, Luciano, David, Lukas, Ben, Oliver, Lucas, Michele, Lars

Goals: Luciano, David, Constantin

Coach: Facundo



 

 

(Von: Lars Bamberg)