MenuSuche

Regular Season 2016/17
So 18.06.17, 11:00 Uhr | Sportplatz Kirchberg

HS Burgdorf
n.P.
2 : 1
GC 2

GC Herren 2: Niederlage im Shootout gegen HS Burgdorf

Zum letzten Spiel der Saison musste man gegen den HS Burgdorf antreten. Da GC einige Verletzte und sonstige Absenzen zu beklagen hatte, reiste man mit genau 11 Spielern in den Karton Bern. Der dortige Kunstrasen war einer mit Granulat, was natürlich nicht gerade ein Vorteil für das Auswärtsteam darstellte.

Dennoch legten die Zürcher sehr gut los, schon nach 10 Minuten gelang Valentijn die Führung. Doch die Freude währte nur kurz. Durch einen individuellen Fehler der Grasshoppers konnte Burgdorf ausgleichen. Nach dem ersten Viertel hiess es also 1:1. Im zweiten Viertel hatten die Stadtzürcher ein Chancenplus, doch Tore konnte keine erzielt werden. Die sonst so erfolgreiche kurze Ecke funktionierte dieses Mal nicht wunschgemäss.

Nach der Halbzeitpause setzte sich das Spiel fort wie zuvor, GC kontrollierte das Spielgeschehen weitestgehend, liess den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren und kreierte weitere teils hochkarätige Torchancen, doch kein Treffer wollte mehr gelingen.

So stand es nach 70 Minuten immer noch 1:1 und ein Shootout musste die Partie entscheiden.
Raphi, Töbi, Valentijn, Pieter und Andoni versuchten Ihr Glück, doch auf dem schwer zu bespielenden Rasen konnte keiner den erwünschten Erfolg erzielen. Burgdorf machte es besser und skorte einmal. Sie gewannen das Spiel mit dem Gesamtscore von 2:1

Einen besonderen Dank gilt dem Junioren Goalie Andre Graf, der bei uns seinen Einstand gab und eine hervorragende Leistung ablieferte.

Die Herren 2 landeten am Schluss der Saison auf dem tollen zweiten Rang, der Berner HC steigt auf.
Wir wünschen dem BeHC alles Gute in der NLB und wir freuen uns auf bereits auf eine neue spannende Spielzeit.

(Von: Lorenz Nöthiger)