MenuSuche

Regular Season 2016/17
Sa 28.01.17, 17:00 Uhr | Schulhaus Falletsche

GC
2 : 1
RW Wettingen 2

GC Herren 1: Zurück im Oberhaus !!!

Die GC Herren sind zurück im Oberhaus!

27 Punkte aus 10 Spielen, 48 geschossene bei nur 12 erhaltenen Toren und 11 Punkte Vorsprung sprechen eine deutliche Sprache: die 1. Herren der Grasshoppers haben ihr Ziel erreicht und souverän den sofortigen Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse des schweizer Hallenhockeys geschafft.

Man startete nach einer guten Vorbereitung in Prag mit zwei deutlichen Siegen in die Saison. Vor allem die Kaltschnäuzigkeit im gegnerischen Schusskreis überraschte so manchen Zuschauer, waren die Herren doch normalerweise nicht für solche Fähigkeiten bekannt. Im selben Ton ging es auch in die nächsten Spielrunden. Die Saisonhighlights waren wohl für die meisten Spieler die clubinternen Duelle gegen die zweite Mannschaft von GC, die jedoch auch beide klar für den “grossen Bruder” entschieden wurden. Immer mehr kristallisierte sich die spielerische Überlegenheit der Mannschaft heraus, die zeigte, dass sich die eher ungünstigen Trainingsmöglichkeiten in der Mittwochnacht und am Freitagabend wenigstens bezahlt machen. Somit konnte der Aufstieg in die NLA bereits 2 Spiele vor Schluss gesichtert werden und der leichte Einbruch am letzten Spieltag ruhigen Gewissens auf den rutschigen Hallenboden und etwas fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen geschoben werden. Die erfolgreiche Saison wurde schliesslich würdig mit beiden Herrenteams bis spät in die Nacht gefeiert.

Einziger Wermutstropfen: die Torschützenkrone ging an den “kleinen Bruder”.
Herzliche Gratulation an Luca!

Es gilt nun das gewonnene Selbstvertrauen in die Feldrunde mitzunehmen, um dort die ausgezeichnete Ausgangslage voll auszunützen. Dem Damenteam der Hoppers sei an dieser Stelle auch viel Glück für die Finalspiele am Wochenende gewünscht!

(Von: Fabian Starsich)