MenuSuche

Regular Season 2017/18
So 29.01.17, 16:00 Uhr | Centre sportif Bout-du-Monde Genève

Basler HC
5 : 1
GC

GC Damen 1: Einzug in das Halbfinale der Hallenmeisterschaft

Vergangen Sonntag in Genf hatten die GC Damen zwei Ziele, nämlich beide Spiel gegen HC Olten und den Basler HC zu gewinnen, sowie es an die Finalrunde der Schweizer Hallenmeisterschaft zu schaffen.

Trotz höchster Motivation schaffen es die Zürcherinnen jedoch nicht, sich auf dem Platz durchzusetzen. Schon zu Anfang der ersten Halbzeit kassiert GC ein Gegentor durch Olten. Rasch schafften die GC Damen den Ausgleich mit einem Eckentreffer, doch zur Halbzeit steht es 3:1 für Olten. Nach der Pause setzen wir Druck auf und spielten einen Großteil der zweiten Halbzeit mit sechs Feldspielern, immerhin reicht es für eine weitere Ecke und damit ein weiteres Tor, aber leider nicht für den Sieg. Das Spiel endete 4:2 für Olten.

Im zweiten Spiel gegen Basel hofften die GC Damen, sich mit einem Überraschungsmoment einen Vorteil erspielen zu können, indem wir gleich zu Beginn mit sechs Feldspielerinnen antraten. Doch auch in dieser Partie schafften wir es nicht das Spiel zu machen und müssen uns mit 1:5 geschlagen geben.

Den Einzug in die Endrunde, welches auch unser Saisonziel war, konnten die GC Damen trotz zweier Niederlagen erreichen! Am Samstag, 4. Februar, geht es um 14 Uhr im Halbfinale gegen Rotweiss Wettingen weiter. Wir freuen uns riesig, es soweit geschafft zu haben, und würden uns auch sehr über lautstarke GC Fans in Luzern freuen!

Hallenmasters 2017: www.hallenmastersluzern.ch
Live Stream Swiss Sport TV: swiss-sport.tv/events/531-hallenmeisterschaft-finalrunde-luzern-lu

Team: Josefine Quack, Tanja Melle, Tettje Halbertsma, Mieke Franken, Luntu Ntloko, Virginia Friedrich, Noortje de Wert, Sabine Glagau, Julia Fröschner, Mathilde Dupin

Coach: Lukas Roloff